deenpl
Polskie Centrum SPA Kołobrzeg

Reha­bi­li­ta­tion und bio­li­gi­sche erneuerung

KOMM ZU UNS FÜR DIE GESUNDHEIT

Bei uns bekommst Du das ganze Ange­bot mit Behan­dlun­gen, die in moder­nen Behan­dlung­szen­tren von hochqu­ali­fi­zier­ten Phy­sio­the­ra­peu­ten aus­ge­führt wer­den. Unser medi­zi­ni­sche Per­so­nal hilft jedem eine erfol­gre­iche Kur zu plan­nen. Wir bie­ten hervor­ra­gende Bedien­gun­gen zur Behan­dlung und Erho­lung und fre­ier Nut­zung von loka­len Heil– und Natu­rvo­rzu­gen und vom Kol­ber­ger Mikroklima.

 
Wir behan­deln Athem­sys­tem­kran­khe­iten, Kre­islauf– und Rheu­ma­kran­khe­iten. Wir sichert auch Kran­kenp­fle­ge­be­treu­ung.
Pro­fe­sio­nelle Behan­dlun­gen vom Bere­ich Physiko-, Elektro-, Licht– und Bal­ne­othe­ra­pie beein­flus­sen erfol­gre­ich das Wohl­be­fin­den.
Wenn Du dich in Ruhe erho­len möch­test, das Leben­stempo ver­lang­sa­men wil­lst, kan­nst Du mit aro­ma­thi­schen Ölen in einer Damp­fsauna atmen, sich in einer fin­ni­schen Sauna wär­men und sich in Jacuzzi oder wäh­rend einer Mas­sage entspannen.

 
Die Erho­lung am Meer ist eine ide­ale Zeit, um sich um deine Gesun­dheit zu küm­mern. In unse­ren Objek­ten kan­nst Du diene Kräfte wie­der­ge­win­nen, dich ent­span­nen und neue von Vita­li­tät­svor­räte bekom­men. Das Wäh­len und Plan­nen von ent­spre­chen­den Behan­dlun­gen erfolgt wäh­rend einer kon­sul­ta­tion mit einem Facharzt in den ersten Tagen nach der Anreise.

 

 

ELEKTROTHERAPIE

Dia­dy­na­mik
Die Behan­dlung wirkt betäu­bend, verur­sacht Blu­tan­drang und stärkt Bindewewebe.

Inter­dyn
Behan­dlung mit betäu­ben­der Wir­kung, ver­bes­sert Gewebedurchblutung.

TENS
Diese Methode lin­dert Schme­rzen durch Behin­de­rung von Schmetzrezeptoren.

Kotz-Strom
Diese Behan­dlung hat zum Ziel das Krämp­fe­he­rvor­ru­fen von tief gele­ge­nen Muskel­fa­sen, Kräfte­ste­ige­rung, Muskel­zu­wachs, Ver­bes­se­rung des Stof­fewch­sels, Lin­de­rung der Muskelspannung

Trabert-Strom
Behan­dlung mit star­ker Schmerz­lin­de­rung– und ent­zün­dun­ghem­men­den Wir­kung, verur­sacht Blutandrang.

Galva­ni­sa­tion
Behan­dlung ver­bes­sert das Funk­tio­nie­ren von Bewe­gung­sne­rven, Blu­tan­drang, Schmerz­lin­de­rung, ent­zün­dun­ghem­mende Wirkung.

Jono­fo­rese
Jono­fo­rese beruht auf Nut­zung vom Gle­ich­strom zum Appli­zie­ren von Medi­ka­men­ten durch die Haut in Ion­form. Abhän­gig vom Medi­ka­ment verur­sacht Jono­fo­rese Blu­tan­drang, Schmerz­lin­de­rung, ent­zün­dun­ghem­mende Wirkung.

 

MAGNETFELDTHERAPIE

Behan­dlung mit wechseln­dem Magnet­feld. Die Behan­dlung kann durch Kle­idung, Gips oder Ver­band gemacht wer­den. Sie wirkt schmerz­lin­dernd hem­mend für Ent­zün­dung­spro­zes­sen, bese­itigt Krämpfe.

 

ULTRASCHALL

Behan­dlung für Wun­dhe­ilung und Schmerz­lin­de­rung. Sie wirkt auch rege­ne­rie­rend, loc­kert die Muskeln.

 

FONOFOREZE

Wäh­rend der Behan­dlung wird das Arz­ne­imit­tel in die Gewebe unter der Haut mit Hilfe von Ultra­schall eingeführt.

 

Laser

Punk­ten­be­han­dlung

Behan­dlung mit Laser­strah­len. Sie wirkt gegen Ent­zun­dung­spro­zes­sen und Schmerz­lin­dernd. Sie heilt Zustände nach Ver­let­zun­gen, Blu­tun­gen. Sie regt Stof­fwech­sel an.
Behan­dlung wird auf bestim­m­ten Punk­ten gemacht, was ihre Wirk­sam­keit verstärkt.

Scan­ner
Behan­dlung mit Laser­strah­len. Sie wirkt gegen Ent­zun­dung­spro­zes­sen und Schmerz­lin­dernd. Sie heilt Zustände nach Ver­let­zun­gen, Blu­tun­gen. Sie regt Stof­fwech­sel an.
Dank Scan­ner­ge­brauch wer­den Laser­strah­len gle­ich­mäßig auf die ganze Behan­dlungs­fläche geliefert.

 

INHALATIONEN

Sole­in­ha­la­tio­nen, Aro­ma­the­ra­pie, Nebulisation

 

LOKALE KRIOTHERAPIE

Lokale Behan­dlung mit flüs­si­gem CO2 mit Tem­pe­ra­tur –75ºC.

 

Sol­lux

SOLLUX-Lampe erwärmt die Gewebe mit Wär­me­ener­gie der Infrarorstrahlung.

 

KOHLENSÄUREBÄDER

Wäh­rend des Bades kommt zur Erwe­ite­rung von Haar-, Ader– und Venen­ge­fäßen. Die Behan­dlung ver­bes­sert den Kre­islauf durch die Erwe­ite­rung der Kapil­lar­ge­fäße, senkt den arte­riel­len Druck und erhöht die Lun­gen­dur­chlüftung. Es erhöht eben­falls den gesam­ten Sau­er­stof­fge­halt im Blut, wodurch eine bes­sere Durch­blu­tung der Gewebe erzielt wird.

 

FANGOPACKUNGEN

Fango ist ein Mine­ral­schlamm aus Abla­ge­run­gen vul­ka­ni­schen Ursprungs. Ihre Bestand­te­ile sind Kie­sel­säure, Tonerde, Eisen und Magne­sium. Zur Behan­dlun­gen wer­den Pfla­ster mit Tem­pe­ra­tur gegen 45ºC benutzt, die auf schmerz­ha­fte Stelle des Kör­pers gelegt werden.

 

HYDROMASSAGE

Auf den Patien­ten wirkt der Was­ser– und Luft­druck­strahl. Sie hilft bei Muske­lver­här­tung, Rheuma, Schmerz­lin­de­rung und sie ent­spannt auch.

 

MASSAGE

Hände oder Füsse
Behan­dlung soll Blu­tan­drang hervor­ru­fen um Schwel­lun­gen zu ver­kle­inern. Sie ist bei Kre­islau­fstörungn und Muskel­span­nun­gen zu empfehlen.

BOA-Drainage- mecha­ni­sche Lym­ph­mas­sage von Füs­sen oder Händen.

 

KINEZYTHERAPIE

Heilen mit Bewe­gung, Heilgymnastik.

 

GYMNASTIK IM SAAL

Diese Behan­dlung soll die all­ge­me­ine kör­per­li­che Tüch­tig­keit verbessern.

 

MASTER-THERAPIE

Bewe­gung­sübun­gen im Sys­tem von Seil­zügen, Hebeln und Aufhängepunkten.